11

Okt.

Damen, Wettkämpfe Damen

Er & Sie Schießen 2018

Für das zweite niederbayrische ER&SIE Schießen 2018 sind noch Anmeldungen möglich

In den Disziplinen LG /LP Auflage sowie LG / LP freistehend sind noch Startplätze vorhanden

Starterliste Auflage  /  Starterliste stehend Freihand

Näheres siehe Ausschreibungfür diese Veranstaltung, Anmeldungen sind mit diesem Formular möglich

 

Drucken
weiterlesen

11

Okt.

Jugend, Fernwettkampf

Fernwettkampf-Bezirksfinale in D...

JFWK 2018 Finale LP Schüler (Quelle: Niederbayerische Schützenjugend) JFWK 2018 Finale LG Schüler (Quelle: Niederbayerische Schützenjugend) JFWK 2018 Finale LP Jugend (Quelle: Niederbayerische Schützenjugend) JFWK 2018 Finale LG Jugend (Quelle: Niederbayerische Schützenjugend) JFWK 2018 Finale LP Junioren (Quelle: Niederbayerische Schützenjugend) JFWK 2018 Finale LG Junioren (Quelle: Niederbayerische Schützenjugend)

Dingolfing. Am 16.09.2018 veranstaltete der Schützenbezirk Niederbayern unter der Regie von Bezirksjugendleiter Sebastian Berger am Schießstand der VSG Dingolfing das Finale des Fernwettkampfes 2018, das heuer bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Insgesamt hatten sich bezirksweit 1050 Schützen an den Vorkämpfen auf Gauebene beteiligt. Die 72 besten Jugendlichen aus den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole traten zum Bezirksfinale an. Zunächst führte der Schützenmeister der VSG Dingolfing, Albert Weber, die Qualifikationsrunden mit zwölf Teilnehmern je Disziplin und Altersklasse durch, von denen sich jeweils die besten acht Schützen für das Finale qualifizieren konnten. Die spannenden Finaldurchgänge wurden vom stellvertretenden Bezirksjugendleiter Patrick Preuß moderiert. Folgende Sieger gingen daraus hervor:

Schüler LG: 1. Marie Aschl (Gesamtergebnis 243,3 Ringe), 2. Anna Haberhauer (238,1), und 3. Heidi Loher (218,0). Schüler LP: 1. Alexander Kronwitter (219,3), 2. Maria Gröller (199,4) und 3. Tim Nothaft (186,2). Jugend LG: 1. Sophie Mayer (244,8), 2. Daniela Schrafstetter (244,2) und 3. Ramona Jahn (221,4). Jugend LP: 1. Andre Rieder (221,3), 2. Simon Schreier (209,5) und 3. Michael Pritzl (189,4).

Junioren LG: 1. Ines Maierhofer (247,5), 2. Jolanda Prinz (244,4) und 3. Sarah Grubmüller (223,0). Junioren LP: 1. Marcel Beck (232,8), 2. Stephan Schmid (217,9) und Josef Schmidt (201,2). Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhielten jeweils einen Gutschein. Bei der Gelegenheit wurden auch die Gutscheine für die Mannschaftswertung der auf Gauebene durchgeführten Vorkämpfe vergeben. Für die Verpflegung der zahlreichen Schützen und Betreuer hatte die Schützenjugend der VSG Dingolfing wieder bestens gesorgt.

Ergebnisliste 2018

 

Verfasserin: Anita Nicklas

Drucken
weiterlesen

02

Okt.

Bezirksmeisterschaft, Sport

Terminplanung Bezirksmeisterscha...

Terminplanung der Bezirksmeisterschaft 2019

Änderungen bzw Ergänzung der Termine vorbehalten

Terminliste

Drucken
weiterlesen

05

Sep.

Erwin Huber Pokal, Jugend

Erwin Huber Pokal 2018

Liebe Gaujugendleiter,

 

anbei send ich Euch die Ausschreibung für den Erwin Huber Pokal 2018 in Böhmzwiesel.

 

Einladung

 

Meldungen bitte bis zum 07.10.2018 an mich.

 

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

 

sportliche Grüße

 

Patrick Preuß

3. Bezirksjugendleiter

Drucken
weiterlesen

02

Sep.

Shooty Cup, Jugend

Shooty-Cup 2018 Bundesentscheid

Shooty Cup 2018 Bundesentscheid (Quelle: BSSJ) Shooty Cup 2018 Bundesentscheid (Quelle: BSSJ) Shooty Cup 2018 Bundesentscheid (Quelle: BSSJ)

Ein besonderer Wettkampf findet alljährlich im Rahmen der Deutschen Meisterschaft in München statt: Der Bundesentscheid des RWS Shooty Cup. Dazu entsenden die Landesverbände des Deutschen Schützenbundes ihre Teams, bestehend jeweils aus zwei Luftgewehr- und zwei Luftpistolenschützen/innen.

Für Bayern waren die Sieger des Landesentscheides am Start: Mit dem Luftgewehr vertraten Heidi und Gabriel Loher von den Schloßschützen Piflas die bayerischen Farben, mit der Luftpistole komplettierten Johanna Oblinger und Aurelia Loska von Hubertus Gaimersheim das bayerische Team.

Beide Mannschaften waren mit Betreuern und Fans angereist, damit für genügend Unterstützung gesorgt war!

Nach dem gemeinsamen Einmarsch begab sich unser Team dann an den Stand und sogleich ging es mit dem Wettkampf los. Dabei wurden unsere Schützen sowohl von unserem Guschu als auch von Shooty (Maskottchen der DSJ) kräftig angefeuert.

Unter den Anfeuerungsrufen der zahlreichen Zuschauer kämpften unsere Jungschützen wacker: Gabriel erzielte mit dem Luftgewehr hervorragende 191 Ringe und belegte damit in der Einzelwertung einen sehr guten 3. Platze. Heidi kam etwas schwer in den Wettkampf, erzielte dann aber ebenfalls gute 184 Ringe. Johanna erreichte mit der Luftpistole 171 Ringe und Aurelia vervollständigte mit 162 Ringen das Mannschaftsgesamtergebnis von 708 Ringen. Nach Abschluss des Vorkampfes hieß es nun warten, welche Ergebnisse von den anderen Landes-Teams erzielt wurden, denn die besten 8 Mannschaften qualifizieren sich dann für das Finale der Spitzenschützen.

Und diesmal hat es leider nicht für den Finaleinzug gereicht. Unser Team landete auf dem undankbaren 9. Platz – ringgleich mit dem achtplatzierten niedersächsischen Schützenbund. Schade! Aber für unser Team war die Teilnahme trotzdem ein spannendes Erlebnis und auch wenn es nicht für die Finalteilnahme gereicht hat, sind unsere Jungschützinnen und Jungschützen mit vielen neuen Erfahrungen nach Hause gefahren.

Das Finale gewannen schließlich Andreas Geuther und Phil­ipp Grimm für das Team Hessen. Aller Ergebnisse finden Sie bei der DSJ unter dem Link: Ergebnis

 

Quelle: http://www.bssj.de/index.php/84-uncategorised/556-shooty-cup-bundesentscheid

Drucken
weiterlesen